Das Glasreich - Seit 1742 wird hier mundgeblasenes Glas gefertigt. Gemeinsam mit den Glasbläsern fordern die Designer ständig die Möglichkeiten des Glases neu heraus und schon viele Glasbläsertechniken wurden in den småländischen Hütten entwickelt. Heute finden die Besucher hier sowohl Gebrauchsglas als auch künstlerisches Glas von Weltklasse. Die Gäste dürfen auch gern bis zu den Glasöfen kommen, um dabei zuzuschauen, wenn Glas entsteht!  

Quelle: http://www.glasriket.se                                                           Von Timmergrind: ca.119 km

Ausflugsziele in der Umgebung

Kirche von Pelarne - Bei einer Abzweigung auf dem Weg nach Bullerbyn geht es zur Pelarne Kirche, die besonders sehenswert ist. Es handelt sich hier nämlich um die älteste schwedische Holzkirche mit einem separaten Glockenturm und manuellem Läutwerk, die heute noch regelmäßig in Gebrauch ist. Die Kirche selbst stammt aus dem 13. Jahrhundert, der Klockenturm wurde Ende des 17. Jahrhunderts errichtet. Die Eltern von Astrid Lindgren wurden übrigens 1905 in dieser Kirche getraut.

Quelle: http://www.vimmerbyturistbyra.se                                            Von Timmergrind: ca.28 km

Bullerby - Nur wenige Kilometer hinter Mariannelund auf der Strasse in Richtung Vimmerby geht es an einem Hinweisschild rechts ab nach Bullerbyn (Bullerbü). Dieser Platz wurde durch Astrid Lindgren und ihre Geschichten weit über Schwedens Grenzen hinaus bekannt. Dort hatte früher der Vater von Astrid Lindgren gelebt. Der kleine Ort ist heute ein beliebtes touristisches Ziel, nicht nur für Familien mit Kindern.

Quelle: http://www.astridsbullerbyn.se                                                 Von Timmergrind: ca.25 km

Nils Holgerssons Värld ist ein Familienpark der besonderen Art. Hier werden Aben-teuer und Kultur vereint. Noch vermittelt ”Lilla Sverige”, im Maßstab 1:3, einen guten Eindruck, wie Schweden bis Ende des 18. Jahrhunderts aussah. Die Miniaturhäuser spiegeln den typischen Bau stiel einer jeden Provinz in Schweden wieder. In Zukunft wird ”Lilla Sverige” im neuem Maßstab 1:8 erstrahlen und auch die heutige Archi-tektur Schwedens widerspiegeln. Jede Familie wird ihr ganz eigenes Abenteuer erleben! Der Park bietet neben “Lilla Sverige” dem “Laser Hunter”, dem Hochseil-garten, dem Hüpfkissen (16×10 Meter), Tret-Go-Karts (über 80 Stück), dem Kletternetz (5m hoch), den Tretbooten und der Minigolfanlage (18 Löcher), weitere abwechs-lungsreiche Aktivitäten.

Quelle: http://www.nhvpark.com                                                          Von Timmergrind: ca.47 km

Oskarshamm - In Oskarshamn ist man der Natur immer nah. Genießen Sie die idyl-lischen Schären oder die abwechslungsreiche Kulturlandschaft. Warum nicht einen Spaziergang rund um die Stadt machen? Oskarshamn umfasst touristische Attrak-tionen und feine Stadtbezirke sowie gute Geschäfte.

Quelle: http://www.oskarshamn.se                                                      Von Timmergrind: ca.77 km

• Startseite • Einrichtungen • Lageplan • Ausflugsziele • Reiseinfos • Fotoalbum • Links • Preise • Termine • Kontakt •

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links  die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe auf meinen Seiten Links zu anderen Seiten im  Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf www.timmergrind.de angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei mir sichtbaren Banner, Buttons und Links führen.

Öland ist so viel mehr als nur Hochsommer und Meerbad an flachen Sandstränden. Das beginnt schon mit der Buschwindröschenblüte auf den Wiesen in Halltorp, geht weiter mit den vorsommerlich kargen Heideflächen des Alvares, dann kommen Sonne und Sandstrände, die nur wir haben, und schließlich das einzigartige Erntefest, wenn sich das Laub gelb färbt und die ganze Insel sich verändert. Wir auf Öland freuen uns darüber, dass wir Ihnen so viel bieten können, sowohl uralte Kulturdenkmäler als auch einen Tierpark und modernste Shoppingcenter.

Quelle: http://www.olandsturist.se                                                      Von Timmergrind: ca.160 km

Västervik - Unberührte Schären, phantastische Badeerlebnisse, malerische Stadt-bilder und Unterhaltung! Västervik, an der Ostküste Smålands, zeigt Schweden von seiner besten Seite.

Quelle: http://www.vastervik.com                                                         Von Timmergrind: ca.91 km

Skurugata - Skurugata bei Eksjö ist eines der ungewöhnlichsten Naturphänomene Südschwedens. Skurugata ist eine etwa 800 Meter lange Schlucht, die wahrscheinlich ein Schmelzwasserfluss während der letzten Eiszeit in den Grund gefräst hat. Die Schlucht ist zwischen sieben und 24 Meter breit und 35 Meter tief. Besucht auch den Aussichtspunkt Skuruhatt gleich oberhalb der Schlucht! Skuruhatt ist einer der höchsten Punkt in Småland (337 m ü d M).

Quelle: http://www.visitsmaland.se                                                      Von Timmergrind: ca.42 km

Runkesten - Der Runkesten ist ein großer Findling, der sich selbst mit seinem eige-nen Gewicht in der Balance hält und durch die Kraft eines Menschen zum Schaukeln gebracht werden kann.  Ein Hinweisschild zwischen Mariannelund und Rumskulla weist den Weg dorthin.

Quelle: http://visitmariannelund.se                                                       Von Timmergrind: ca.21 km

Klicken Sie auf die Bilder für mehr Informationen!

Der Virum Elchpark öffnete im Frühjahr 2008 und wird von uns, Kjell und Helene Svensson, betrieben. Die Elche und Hirsche sind in zwei verschiedenen Gehegen. Das eine ist 6 ha und das andere 2,5 ha groß. Die Umgebung besteht abwechselnd aus Acker, Wiese und einem kleinen Wald. Es gibt einen kleinen Teich im Gehege, in dem die Elche es lieben zu baden. Es ist ein herrliches Erlebnis, sie darin genussvoll herum plantschen zu sehen. Sie erleben die Nähe der Elche durch Safaritouren in den Park hinein. Die Wagen in denen Sie fahren sind überdacht und haben teilweise offene Seiten, so dass es möglich ist, die Elche zu streicheln und zu füttern sowie gleichzeitig geschützt zu sitzen. Schlechtes Wetter ist also kein Problem.

Quelle: http://www.virummoosepark.se                                                 Von Timmergrind: ca.49 km

Eksjö - die Holzstadt. Es gibt mehrere Städte, die sich als „Schwedens besterhaltene Holzstadt“ bezeichnen. Viele fühlen sich berufen, doch wenige sind auserwählt. Die Holzstadt Eksjö darf als auserwählt angesehen werden. Ihr gesamter innerer Stadtkern wurde zum Baudenkmal erklärt. Über fünfzig Gebäude stehen unter Kulturdenkmalsschutz. 1997 erhielt die Altstadt "Eksjö Gamla stan" ein Europa Nostra-Diplom für „gute Gebäude- und Kulturmilieupflege“.

Quelle: http://www.visiteksjo.se                                                          Von Timmergrind: ca.38 km

Katthult - Wenn Sie von der Kirche in Rumskulla dem kleinen, sich in die små-ländische Weidelandschaft schlängelnden Weg folgen, sind Sie auf der richtigen Spur. Sie sind unterwegs nach Katthult, da wo Anfang der siebziger Jahre die Filme über den småländischen Lausejungen Emil (in Deutschland: Michel) gedreht wurden. Katthult liegt ca 10 km entfernt von Mariannelund und ca 25 km von Vimmerby. Hier kann man zwischen den verschiedenen Gebäuden Katthults spazieren und die Athmosphäre der Michel-Filme am eigenen Leib spüren. Auf dem Hof findet man auch einen Verkaufsraum mit Andenken, Eis und Getränkeverkauf.

Quelle: http://www.katthult.se                                                             Von Timmergrind: ca.29 km

1991 öffnete die Kommune Vetlanda nach umfangreichen Sicherungsmaßnahmen die Mine als Schaubergwerk. Man bemühte sich darum, das Arbeitsmilieu so authentisch wie möglich zu belassen.  Seit 1995 wird das Tourismusunternehmen privat betrie-ben. Bis 2009 baute die Familie Berggren ein naturverbundenes Gelände mit Picknick- und Grillplätzen auf.  Im Mai  2009 übernahm ein deutsches, nach Schweden ausge-wandertes Paar das Unternehmen und betreibt die Anlage weiter als Tourismus-attraktion.  

Quelle: http://www.klevagruva.se                                                         Von Timmergrind: ca.28 km

Goldwaschen in Ädelfors. Kommen Sie doch mal nach Ädelfors und lassen sich von einem echten Goldgräber in die Kunst des Goldschürfens einweihen! Mehr als 260 Jahre ist es nun her, dass man hier das erste Gold gefunden hat und mit dem Erz-abbau begann. So entstand Schwedens allererste Goldgrube. Das Edelerz wurde zer-kleinert und im Fluss Emån freigewaschen. Hier finden Sie auch heute noch Gold!

Quelle: http://www.visitsmaland.se                                                      Von Timmergrind: ca.23 km

Astrid Lindgrens Welt ist ein Theater- und Themenpark, in dem die Figuren und Schauplätze aus Astrid Lindgrens Büchern lebendig und wirklich werden. Jeder kann ihnen hier begegnen, sie spielen Geschichten aus ihren Büchern und improvisieren Szenen, bei denen die Kinder dabei sein dürfen. Der Park wurde 1981 gegründet und liegt in Astrid Lindgrens Geburtsstadt Vimmerby in Schweden.

Quelle: http://www.alv.se                                                                    Von Timmergrind: ca.39 km

Da Store Mosse das grösste zusammenhängende Moorgebiet südlich von Lappland ist, wurde es aufgrund seiner Einzigartigkeit zum Nationalpark erklärt. Der National-park ist vergleichsweise so gross wie 10840 Fussballfelder. Die Vegetation ähnelt der der nordischen Wildnis. Auf mehr als 40 km Wanderwegen, in Form von Pfaden und Stegen, kann hier gewandert werden.

Quelle: http://www.visitsmaland.se                                                     Von Timmergrind: ca.137 km

Im Grönåsens Elchpark kommen Sie dem Elch bis auf 50 cm nahe und können dieses mächtige Tier eingehend studieren. Unser Park liegt mitten im schwedischen Wald. Folgen Sie dem 1.300 m langen Weg rund um unser Gehege, mitten in småländischer Natur gelegen, indem mehrere Elche leben. Verweilen Sie ein wenig am kleinen See. Hier haben Sie gute Chancen einen Elch zu sehen der gerade Wasser trinkt oder eine kleine Schwimmtour unternimmt.
Ruhen Sie sich ein wenig im Elch-Aussichtsturm aus. Das Gelände ist groß, aber mit genügend Glück und Ausdauer wird es Ihnen schon gelingen, Elche zu sehen.

Quelle: http://www.gronasen.se                                                        Von Timmergrind: ca.108 km

High Chapparal ist kein Vergnügungspark wie alle anderen, sondern ein Erlebnis für alle Sinne, das man so schnell nicht wieder vergisst. Sobald Sie in unsere Welt eintreten, lassen Sie die Wirklichkeit und den gewohnten Alltag hinter sich. Sie werden in einen Ort fernab von Zeit und Raum versetzt, in einen Abschnitt der Weltgeschichte, den wir mit spannenden Mythen, Legenden und wahren Schicksalen verbinden. Auf High Chaparral werden sie alle lebendig. Willkommen im Wilden Westen. Hier sind Sie mitten im Abenteuer.

Quelle: http://www.highchaparral.se                                                   Von Timmergrind: ca.137 km

Filmbyn Småland - Im Filmdorf kann man Szenen von Kinderfilmklassikern wie „Michel aus Lönneberga“, „Wir Kinder aus Bullebü“ und „Pippi Langstrumpf“ sehen. Treten Sie ein, in die Welt des Films, in eine magische Ausstellung in Astrid Lindgrens Geist. Hier kann man Filmausschnitte und Originalfilmrequisiten sehen und zur Filmmusik singen. Außerdem kann unser Café, unser Laden und einer von 12, in der Nähe liegenden Drehorte besucht werden, wie z.B. Katthult oder Bullerbü.

Quelle: https://www.vimmerby.com/de/barnfilmbyhuset/                          Von Timmergrind: ca.20 km

Norra Kvill Nationalpark - Rumskulla Eiche - In der Nähe von Rumskulla liegt gut aus-geschildert der Norra Kvill Nationalpark, ein småländischer Naturwald, in dem seit über 150 Jahren keine Bäume mehr gefällt wurden. Dieses Naturschutzgelände bietet einzigartige Möglichkeiten für Wanderungen durch die unveränderte småländische Natur. Direkt neben dem Nationalpark liegt die Rumskulla-Eiche oder Kvilleken, die über 1000 Jahre alt ist und mit ihrer heute immer noch intakten grünen Krone zu den nachweislich ältesten Bäumen Europas gehört.

In direkter Umgebung der Eiche laden einige Tische und Bänke zu einem Picknick in freier Natur ein.

Quelle: http://www.visitsmaland.se                                                       Von Timmergrind: ca.38 km

Mariannelunds Karamellkokeri - Besuchen Sie eine der ältesten Zuckerbäckereien Schwedens! In Mariannelund wird Süßes auf die gleiche Weise hergestellt wie bei der Gründung 1929. Wir fertigen ca. 25 verschiedene Sorten, die meisten von Hand. So schmeckt Luxus!

Sommeröffnungszeiten: 3.6.-18.8. , Mo.-Fr. 09.00-18.00 Uhr , Sa. & So. 10.00-15.00 Uhr

Quelle: http://www.vimmerbyturistbyra.se                                             Von Timmergrind: ca.18 km

EMventure - Erlebnis und Abenteuer - Der Fluss Emån schlängelt sich quer durch Småland und ist einer der schönsten Kanustrecken in ganz Nordeuropa. EMventure ist ein anerkanntes Kanuzentrum und bietet Ihnen Kajaks, Kanus und sämtliche Ausrüstung für unvergessliche Kanutouren auf eigene Faust.

Quelle: http://www.emventure.se                                                          Von Timmergrind: ca.21 km

Målilla Älgpark - Im Gehege gibt es einen Teich, in dem Elche gerne baden und schwimmen. Während ihrer relativ kurzen Zeit auf Kristineberg, haben sie sich sehr gut eingelebt und wagen es heute, einen Bissen direkt aus der Hand zu nehmen. Um die Elche aus nächster Nähe zu sehen, gibt es einen eingezäunten Weg, der mitten durch das Gehege führt. Um die Anlage herum ist ein Spazierweg angelegt, für den man etwa 10 min braucht und von dem man aus die Elche und Hirsche sehen kann. Das Ganze liegt in einer schönen Landschaft mit rund 150 Jahre alten Bäumen. Der Spazierweg ist rollstuhl-angepasst.

Quelle: http://www.malillaalgpark.se                                                     Von Timmergrind: ca.33 km